powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Redaktion apotheken.de » Krankheiten & Therapie » Psychische Erkrankungen

Trauer um verstorbene Freunde wirkt sich auf die Gesundheit älterer Menschen aus.

Weitere interessante Artikel

Magenbeschwerden bei Stress


Wie Senioren Beschwerden lindern


Sorgen, Trauer, Schmerzen – oft löst seelischer Stress verschiedene Magen-Darm-Beschwerden bei älteren Menschen aus. Wie sie die Beschwerden lindern und zu mehr seelischem Wohlbefinden gelangen.

Falsche Essgewohnheiten oder organische Erkrankungen wie Geschwüre (Ulkuskrankheit) oder Entzündungen lösen bei vielen Menschen Magenbeschwerden aus. Doch auch Stress bringt manchmal den Magen durcheinander. So beeinträchtigen ein Todesfall eines Freundes oder des Ehepartners, Sorgen um die Gesundheit oder Ängste um die Zukunft das seelische Wohlbefinden von älteren Menschen. Völlegefühl, Bauchweh, Übelkeit, Magenschmerzen oder Sodbrennen sind die Folge.

Stresshormone stressen den Magen

Stress bewirkt eine Ausschüttung von Adrenalin und anderen Stresshormonen und aktiviert den Sympatikus, einen Teil des vegetativen Nervensystems. Dadurch ziehen sich die Gefäße im Magen-Darm-Trakt zusammen“, erläutert Prof. Hans-Dieter Allescher, Chefarzt am Zentrum Innere Medizin am Klinikum Garmisch-Patenkirchen.

„Das führt zu einer schlechteren Durchblutung der Magenschleimhaut, die dann nicht mehr so viel Schutz bieten kann“, schlussfolgert der Arzt. Schutz wovor? Die Magenschleimhaut verhindert, dass Säure und Enzyme aus dem Magensaft die Mageninnenwand nicht angreifen. Befinden sich Menschen im Stress, sorgen Stresshormone dafür, dass der Magen vermehrt Säure bildet. Darüber hinaus hemmen die Hormone die Magenbewegung sowie die Magenentleerung. Folglich verspüren Ältere oft unterschiedliche Magenbeschwerden.

Wie ältere Menschen Stress abbauen

Sobald das seelische Wohlbefinden wieder hergestellt ist, verschwinden die Beschwerden. Doch älterer Menschen können Sorgen oder Ängste oft nicht so schnell lösen. Experten der Deutschen Seniorenliga e.V. ermutigen sie, sich an ihre Familie oder Freunde zu wenden. Gute Gespräche helfen, dass sie Sorgen nicht mehr so belastend empfinden. Vor allem bei gesundheitlichen Beschwerden finden betroffene Senioren nicht nur bei ihrem Hausarzt, sondern auch bei ihrem Apotheker Unterstützung.

Eine gute Möglichkeit zum Entspannen sind Entspannungskurse, die beispielsweise Volkshochschulen oder Senioreneinrichtungen anbieten. Die Übungen unterstützen ältere Menschen, mehr Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden. Wer zusätzlich an der frischen Luft spazierengeht, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten viel bewegt und sich mit Dingen beschäftigt, die ihm Freude bereiten, trägt aktiv zu mehr seelischem und körperlichem Wohlbefinden bei.

Rat in der Apotheke

Diejenigen, die das Lindern der Beschwerden mit pflanzlichen Arzneimitteln unterstützen möchten, finden in ihrer Apotheke den richtigen Ansprechpartner. Unter Berücksichtigung des gesundheitlichen Zustandes und der aktuell eingenommenen Medikamente beraten Apotheker jederzeit zu einem passenden Mittel.


23.03.2016 | Von: Redaktion apotheken.de; Julia Schmidt/Deutsche Seniorenliga e.V.; Bildrechte: JPC-PROD/Shutterstock


Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:30 bis 18:30
    Sa
    09:00 bis 14:00

notdienste

News

Bildschirmlicht stört Schlaf

Heranwachsende, die häufig digitale Medien nutzen, schlafen weniger und schlechter. Forscher sind sich... mehr

„Raucherbein“ auf dem Vormarsch

Auch wenn sie im Volksmund als Raucherbein bekannt ist: Von der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit... mehr

Schläge in der Kindererziehung

Wenn bei der Kindererziehung die Nerven blank liegen, rutscht Eltern schon mal die Hand aus. Doch das kann... mehr

Abendessen ohne Kohlenhydrate?

„Low Carb“ und „No Carb“ liegen im Trend: Vor allem beim Abendessen verzichten mittlerweile viele... mehr

Arznei: Achtung bei Nierenschwäche

Eine unsachgemäße Anwendung von Schmerzmitteln geht langfristig an die Nieren – vor allem, wenn bereits... mehr

ApothekenApp

Die berta-apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "51491" und "berta-apotheke" eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der berta-apotheke – die Apotheke für unterwegs.