powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Redaktion apotheken.de » Krankheiten & Therapie » Magen und Darm

Bei zertifizierten Allgemein- und Viszeralchirurgen können Patienten sich gut aufgehoben fühlen.

Weitere interessante Artikel

Qualifizierte Chirurgen finden


Zertifikat gibt Patienten Sicherheit


Bei einer Operation wollen Patienten sich in möglichst guten Händen wissen. Doch wie können sie die chirurgische Qualität einer Klinik einschätzen? Ein Zertifikat gibt Aufschluss.

Um Patienten dabei zu helfen, die chirurgische Qualität einer Klinik einzuschätzen, vergibt die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) seit 2008 Zertifikate an besonders qualifizierte Zentren. Deutschlandweit erhielten bislang 330 Kliniken die Auszeichnung als „Kompetenzzentrum“. Sie gilt für mindestens einen von acht Fachbereichen, etwa minimalinvasive Chirurgie, Endoskopie oder Adipositas- und metabolische Chirurgie.

Erfahrung des chirurgischen Teams entscheidend

Besonders wichtig zur qualitativen Einschätzung eines chirurgischen Zentrums ist die Erfahrung des Behandlungsteams. Die DGAV hat nun offengelegt, wie viele Eingriffe ein Zentrum pro Jahr durchführen muss, um eine Zertifizierung zu erlangen. Die Mindestmenge an Operationen unterscheidet sich je nach behandeltem Organ und umfasst zum Beispiel bei

Auch Ausstattung und Sprechstundenangebot wichtig

Neben der operativen Erfahrung sind weitere Faktoren ausschlaggebend für eine Zertifizierung. „Dazu gehören etwa die apparative und diagnostische Ausstattung des Zentrums, Anzahl und Art der Sprechstunden sowie Kooperationen mit anderen Fachabteilungen bis hin zur Quote wiederaufgetretener Krebsherde innerhalb von zwei beziehungsweise fünf Jahren“, erklärt DGAV-Präsident Dr. Albrecht Stier.

Um sich vor einer anstehenden OP zu informieren, können Patienten die Liste aller Kompetenzzentren auf der Homepage der DGAV einsehen. Eine Postleitzahlensuche erleichtert das Auffinden der nächstgelegenen zertifizierten Klinik.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Chirurgie


25.01.2018 | Von: Redaktion apotheken.de; Leonard Olberts; Bildrechte: George Rudy/Shutterstock


Pollenflug

Vorhersage für Rhein.-Westfäl. Tiefland

Pollen Mo Di
Hasel 1 1
Erle 1 1
Birke 0-1 0-1
Gräser 0-1 0-1
Roggen 0-1 0-1
Beifuß 0-1 0-1
Ambrosia 0-1 0-1

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:30 bis 18:30
    Sa
    09:00 bis 14:00

notdienste

News

Herzkrank in die Sauna?

Ein Saunagang entspannt, stärkt das Immunsystem und bringt den Kreislauf in Schwung. Das gilt auch für... mehr

Kortison in der Selbstmedikation

Bei der Anwendung von Kortison fürchten viele Anwender Nebenwirkungen. Ob die Sorge bei der Selbstmedikation... mehr

Verspannungen vorbeugen

Schmerzen im Rücken oder in der Schulter treffen nahezu Jeden hin und wieder. Doch mit einfachen... mehr

Früherkennung fürs Auge

Viele Augenkrankheiten beginnen schleichend und ohne Symptome. Früh erkannt sind die Heilungschancen jedoch... mehr

Erkältung oder Grippe?

Schnupfen, Kopfschmerzen und Husten – in der kalten Jahreszeit plagt sie viele immer mal wieder: die... mehr

ApothekenApp

Die berta-apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "51491" und "berta-apotheke" eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der berta-apotheke – die Apotheke für unterwegs.