powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Redaktion apotheken.de » Gesund leben » Familienplanung
Weitere interessante Artikel

Macht die Pille dick?


Gewichtszunahme nicht erwiesen


Sie ist Verhütungsmittel Nummer eins: die Anti-Baby-Pille. Viele Frauen haben jedoch das Gefühl an Gewicht zuzulegen, wenn sie die Pille einnehmen. Der Einfluss der hormonellen Verhütung auf das Gewicht ist aber von keiner Studie bestätigt wurden. Das meldet das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG).

Weder Schlankmacher noch Dickmacher

Die IQWiG bezieht sich auf die Ergebnisse einer Untersuchung der internationalen Organisation Cochrane Collaboration, die den Zusammenhang von hormonellen Verhütungsmitteln und der Gewichtszunahme erforschte. Die ausgewerteten Studien konnten weder beweisen noch widerlegen, dass die Pille auf die Hüften schlägt. Zudem gebe es auch Frauen, die von einer Gewichtsabnahme während der Pilleneinnahme berichten. Frauen, die nicht hormonell verhüten, nehmen oft über die Jahre hinweg ebenfalls zu. Die Forscher schließen daraus, dass die Verhütung mit der Pille kein Übergewicht verursacht.

Hormonell oder nicht-hormonell verhüten

Eine Gewichtszunahme kann viele Ursachen haben, zum Beispiel Wassereinlagerungen, Muskelaufbau und Zunahme des Körperfetts. Sollten Sie dennoch das Gefühl haben, dass die Pille schuld an Ihrer Gewichtszunahme ist, informieren Sie sich bei Ihrem Frauenarzt über Alternativen. Für viele Frauen kommen niedriger dosierte Präparate oder nicht-hormonelle Verhütungsmittel in Frage, wie die Spirale.


14.03.2012 | Von: Redaktion apotheken.de; Isabelle Hübler; Bildrechte: DAK-Gesundheit


Pollenflug

Vorhersage für Rhein.-Westfäl. Tiefland

Pollen Mo Di
Hasel 0-1 0-1
Erle 0-1 0-1
Birke 0-1 0-1
Gräser 1-2 1-2
Roggen 0-1 0-1
Beifuß 1-2 1-2
Ambrosia 0-1 0-1

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:30 bis 18:30
    Sa
    09:00 bis 14:00

notdienste

News

Vorsicht bei Migräne

Migräne erhöht das Risiko für Schlaganfälle, Herzinfarkte und Thrombosen. Zu diesem Ergebnis kamen zwei... mehr

Langes Arbeiten geht auf Gesundheit

Liegt die wöchentliche Arbeitszeit bei 45 Stunden oder mehr, ist dies bei Frauen mit einem erhöhten Risiko... mehr

Kühlen Kopf bewahren

Eine amerikanische Studie untersuchte das Denkvermögen von Studenten während einer Hitzeperiode in Boston.... mehr

Multiple-Sklerose-Risiko

Wer als junger Mensch raucht und beruflich mit Lösungsmitteln in Kontakt kommt, erkrankt deutlich häufiger... mehr

Resistente Darmbakterien

Ärzte warnen vor antibiotikaresistenten Darmkeimen, die von Fernreisenden importiert werden. Antibiotika wie... mehr

ApothekenApp

Die berta-apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "51491" und "berta-apotheke" eingeben. Mit Reservierungsfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr. Die ApothekenApp der berta-apotheke – die Apotheke für unterwegs.