powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Redaktion apotheken.de » Gesund leben » Diagnose und Therapieverfahren

Für die Zukunft zeigen computer- und internetbasierte Behandlungsmaßnahmen ein großes Potenzial.

Weitere interessante Artikel

Ältere profitieren von Neuen Medien


Gesund und fit dank Internet


Internet, SMS und Smartphones unterstützen die Gesundheit von Älteren und können Verhaltensweisen positiv beeinflussen. Darauf weisen Wissenschaftler der Jacobs University in Bremen hin.

PC gibt Aufgaben vor

In unserer Gesellschaft leben zunehmend mehr Ältere – eine Herausforderung für die Gesundheitsförderung. Doch das Gesundheitsverhalten einer Person zu ändern, ist oft langwierig und schwer, da es sich meist um über Jahre etablierte Gewohnheiten handelt. Neue Medien können hier helfen, berichten deutsche Forscher. Sie konnten in einer Studie zeigen, dass Menschen mithilfe einer computerbasierten Anleitung mehr sportliche Aktivitäten in ihren Alltag integriert haben und ihre Ernährung eher umstellten als Personen ohne diese Unterstützung. Die computerbasierten Programme geben dem Nutzer Fragen und Aufgaben zu ihren Lebensgewohnheiten vor.

Vor allem immobile Patienten profitieren

Die Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, dass Neue Medien ohne großen persönlichen Aufwand Patienten dabei unterstützen, sich Ziele zu setzen und einen gesunden Lebensstil aufzubauen. Die Potenziale von Internet und Co. liegen vor allem bei älteren Menschen, die wenig mobil sind, und im Bereich der Nachsorge. Denn oft stellen mangelnde Zeit oder eine große Entfernung zum Behandlungsort die Patienten vor Probleme. Der Einsatz von Neuen Medien kann diese Schwierigkeiten verringern. Sogenannte Expertensysteme sollen zukünftig individualisiert auf Besonderheiten des Patienten eingehen. Die Forscher empfehlen, dass bereits bei der Entwicklung entsprechender Programme Menschen mit unterschiedlichsten Fähigkeiten und in verschiedensten Situationen berücksichtigt werden.


29.04.2013 | Von: Redaktion apotheken.de; Sandra Göbel/Jacobs University; Bildrechte: PhotoRack


Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:30 bis 18:30
    Sa
    09:00 bis 14:00

notdienste

News

Wundkleber statt Nadel und Faden

Wunden im Körperinneren sind oft schwer zu nähen. Lassen sie sich nicht verschließen, droht Lebensgefahr.... mehr

Notfälle für den Augenarzt

Augenschmerzen, Sehverschlechterung, Doppelbilder: typische Symptome, die einem Besuch beim Augenarzt... mehr

Kinderkrankheiten in Deutschland

In der kalten Jahreszeit verbreiten sich Infekte in Kitas und Kindergärten besonders häufig. Neben... mehr

Frauengehirn belohnt Großzügigkeit

Männer und Frauen erwarten durch unterschiedliches Verhalten eine Belohnung. Das zeigt eine aktuelle... mehr

Entlassrezept hilft Klinikpatienten

Seit dem 1. Oktober können Krankenhauspatienten bereits bei ihrer Entlassung ein Rezept für benötigte... mehr

ApothekenApp

Die berta-apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "51491" und "berta-apotheke" eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der berta-apotheke – die Apotheke für unterwegs.